Verarbeitung

Ein wesentliches Teil bei allen ausgelieferten KLB-Abgasanlagen sind die jeweils beiliegenden Montage- oder Versetzanleitungen, die vom Schornsteinfußpunkt bis zur Schornsteinmündung jeden Versetzschritt genau erklären und häufig noch mittels Skizzen darstellen.

Nachfolgend sind die Montage- und Versetzanleitungen für die Bereiche KLB-Abgasanlagen (Neubau), KLB-Ergänzungsprodukte und KLB-Schornsteinsanierung wiedergegeben.

Davon ausgenommen sind:

KLB-Sanierungssystem aus Kunststoff (PPs)

Hier kann auf die vorhandene Montageanleitung der KLB-Abgasleitung aus Kunststoff (PPs) zurückgegriffen werden. Im Gegensatz zur Neubauanlage werden die Rohre von der Schornsteinmündung per Seil in den leeren Schacht hinunter gelassen.

KLB-Sanierungssystem aus Keramik

Hier kann ebenfalls auf die vorhandene Montageanleitung der KLB-Abgasleitung aus Keramik zurückgegriffen werden. Im Gegensatz zur Neubauanlage werden die Muffenrohre von der Schornsteinmündung, auf dem Rollenbock lagernd, per Drahtseil und Winde in den leeren Schacht hinunter gelassen.

Weiterhin gibt es keine Montageanweisungen für:

  • KLB-Notschornstein, bei dem die einzelnen KLB-Kaminformstücke nur aufeinander gemörtelt werden und die Anschlüsse bauseits erfolgen.
  • KLB-Fertigfuß
  • KLB-Fertigteilkopf