Ökologie

Mit KLB umweltverträglich und gesundheitsbewusst bauen

Umweltverträgliches Bauen
mit Leichtbeton

Ökologisches Bauen heißt umweltbewusst bzw. umweltverträglich zu bauen, um umweltgerecht zu wohnen. Umweltverträglich Bauen heißt Bauprodukte und Bauprozesse so auszurichten, dass unser natürlicher Lebensraum bewahrt und die Gesundheit des Menschen nicht beeinträchtigt wird. Umweltverträglichkeit und gesundheitliche Verträglichkeit des Bauens stehen heute im Vordergrund. Sämtliche Baustoffe, sowohl natürliche als auch die Grundstoffe für industriell hergestellte Baustoffe, werden aus Naturvorkommen entnommen. Vor der Entnahme ist zu bestimmen, welche Funktion der zu gewinnende Stoff im Naturhaushalt hat und ob der Zweck seiner Verwendung die Entnahme rechtfertigt.

Natürliche Radioaktivität
und Radon

Neben der natürlichen Strahlenexposition, der alle Lebewesen unseres Planeten ausgesetzt sind, wurde in vielfacher Weise durch technologische oder zivilisatorische Eingriffe des Menschen in die Natur, die natürliche Strahlenexposition verändert. Untersuchungsergebnisse zeigen, dass Baustoffe selbst nur in geringem Maße zur Strahlenexposition der Hausbewohner beitragen. Die immer noch praktizierte Beurteilung der Strahleneinwirkung von Baumaterialien hinsichtlich ihrer Konzentration an natürlich radioaktiven Stoffen ist aufgrund von Untersuchungsergebnissen nicht mehr vertretbar. Als wesentlich wird hingegen die Inhalation der kurzlebigen radioaktiven Folgeprodukte des Radons angesehen.